WC Jasna – vom Winde verweht

Aufgrund extremer Windböhen am Samstag (05.03.), musste der Riesenslalom auf Montag (07.03.) verschoben werden. Es wäre unmöglich gewesen, den Riesenslalom unter diesen Wetterbedingungen umzusetzen.

Es war anfangs etwas ärgerlich, da wir alle motiviert waren das Rennen zu fahren. Es hieß also erstmal abwarten. Am Montag (07.03.) ging es dann endlich los. Die Kurssetzung war zwar schwierig und sehr lange, dennoch konnte ich in beiden Läufen einen guten Rythmus finden. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und konnte mit dem 8. Platz wieder bestätigen, dass ich auf dem richtigen Weg nach vorne bin.

Jetzt heißt’s kommendes Wochenende EC Speed-Finale in Saalbach-Hinterglemm und danach EC Technik-Finale in La Molina (SPA).

Liebe Grüße
Eure Stephi

Foto: GEPA-pictures

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =