Stephanie Brunner

"Always push your limits"

Stephanie Brunner

"Glaube an deine Träume und sie werden wahr!"

Stephanie Brunner

"Für meinen Erfolg gehe ich an Grenzen und darüber hinaus"

 

Newsblog

Danke Autohaus Luxner

/
Vor kurzem durfte ich den neuen Skoda übernehmen. DANKE Autohaus Luxner für dieses sportliche Auto. Ich freu mich extrem darüber und möchte mich für die Zusammenarbeit bedanken. Ich freue mich auf den Winter, ich werde viel unterwegs sein :-).

Comeback

/
Es sind sehr viele lehrreiche und spannende Monate vergangen. Nach 12 Monaten Schneepause war ich echt happy, dass ich Ende August wieder auf Schnee sein konnte.

Neuanfang für Comeback-Jahr

/
Nach über 14 Jahren bei Head, wollte ich einen Neuanfang wagen. Ich bin sehr stolz und aufgeregt, mit meinem neuen Ausrüster Atomic in mein Comeback-Jahr zu starten.

Ich stehe in den Startlöchern: bald geht´s wieder los!

/
Vergangenen Jänner habe ich mich in Pozza di Fassa (I) wieder verletzt – zum zweiten Mal Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie. Die guten News: die Reha ist schneller vorangegangen wie letztes Mal und es läuft alles nach Plan! Laufen, Springen, Sprinten – alles wieder möglich!

Ich blicke positiv nach vorne

/
Beim GS Training am 11. Jänner 2019 in Pozza die Fassa (I) habe ich mich bei einem unspektakulären Sturz leider wieder schwer verletzt - Kreuzband- und Meniskusriss im linken Knie. Die Operation ist gut verlaufen und ich konnte am Montag wieder nach Hause.

#ThrowbackThursday

/
Die letzten drei Monate vergingen wie im Flug. Nach meinem Comeback auf Schnee im September in meiner Heimat - Hintertuxergletscher, ging alles Schlag auf Schlag. Die Vorbereitungen für den Weltcup-Auftakt in Sölden liefen sehr gut - ich hatte keine Schmerzen, war gelassen & locker drauf.